Werk ohne Autor

Werk ohne Autor

Deutschland 2018

Deutschland in den 1960er Jahren: Auch nach der Flucht in die BRD lassen dem jungen Künstler Kurt Barnet (Tom Schilling) seine traumatischen Kindheits- und Jugenderlebnisse aus NS-und SED-Zeit keine Ruhe. Erst nachdem er in der Studentin Ellie die Liebe seines Lebens trifft, gelingt es ihm, einzigartige Bilder zu schaffen: In ihnen verarbeitet Kurt seine eigene Vergangenheit und reflektiert zugleich die historischen Traumata einer ganzen Generation. Sein Glück in der Kunst und in der Liebe wird jedoch zunehmend durch das schwierige Verhältnis zu seinem angehenden Schwiegervater auf die Probe gestellt - nicht nur dieser trägt so manches düsteres Geheimnis mit sich. Inspiriert von der Lebensgeschichte Gerhard Richters, nimmt uns Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarch im historischen Film Werk ohne Autor mit auf eine aufwühlende Reise durch drei Epochen deutscher Geschichte.

Vorgeschlagen von: 

Eli Haigh

Neuen Kommentar schreiben